top of page

Aktuell

Die Verbrennung von Holz setzt gleichviel CO2 frei, wie die Bäume im Verlauf ihres Wachstums der Atmosphäre entzogen haben. Die selbe Menge CO2 gelangt ebenso in die Umwelt, wenn das Holz ungenutzt im Wald liegen bleibt und verrottet. Die Energieerzeugung mit Holz ist somit CO2-neutral. Im Vergleich zu privaten Holzheizungen reinigt die gesetzlich vorgeschriebene Filteranlage die Abgase wesentlich gesünder.

Förderbeiträge

Bei Ersatz einer Elektro- und Ölheizung durch den Anschluss

an unser Heizsystem erhält man Förderbeiträge vom Kanton Bern.

Mehr Infos unter nachfolgendem Link.

Förderbeiträge Kanton Bern

Nächste GV

Oktober 2024

In Betriebnahme der Heizung

Oktober 2024

Abschaltung der Heizung

13. Juni 2024

Störungsmeldungen

-

bottom of page